Virtuemart 1.12 erschienen

 

Derzeit beschäftige ich mich nach meinem kleinen Problem mit Artikel4you vermehrt mit Joomla und hier mit der Shopcomponente Virtuemart.

[ad#blog]

Virtuemart ist eine durchaus nicht zu verachtende und konkurrenzfähige Shoplösung für Joomla-eine weitere Möglichkeit,mit OpenSource Software einen eigenen Onlineshop zu starten.

Gerade ganz frisch fertiggestellt wurde nun hier die Version 1.12,die verschiedene Fehler beseitigt.

Virtuemart bietet einen recht großen Funktionsumfang.Gegenüber XTC kann ich nichts wesentliches vermissen,auch wenn es noch nicht sooooooviele Module und Plugins gibt.Dafür enthält die reine Komponente schon alles wichtige.Auch deutsche Sprachfiles gibt es.

Während man in XTC doch sehr viel am Code basteln muß,um alles so hinzukriegen,wie man es will,geht in Virtuemart fast alles mit den eingeauten Modulen und Plugins.

Viele Probleme lassen sich auch mit normalem Joomlazubehör lösen.

Einzig für das Template gibt es ein wenig Bastelei,was sich aber auch in Grenzen hält,da ja hier auch das Joomla Template das eigentliche Layout bildet. 

Für mich kam die neue Version auf den Punkt,wurde doch damit damit gerade ein mich beschäftigendes Problem mit Virtuemart und Joomla 1.55 gefixt.

Im Zuge von Google-Optimierungsmaßnahmen beschäftigte ich mich gerade mit der Componente sh404SE.

Diese bietet von Hause aus auch die Möglichkeit,verschiedene Joomla-Componenten zu optimieren und mit wunderschönen URL’s zu versehen.Leider gab es mit der aktuellen Beta Version von sh404SEF und Virtuemart 1.10 unter Joomla 1.55 Probleme:Im Shop gab es zwar tolle URL’s,aber leider konnte man im Fontend keine Waren mehr einkaufen,da diese nicht in den Warenkorb gelangten.Fatal.

Glücklicherweise kam nun das Virtuemartupdate,was sich übrigens super einfach über den Adminbereich und der dort enthaltenen Updatefunktion einspielen ließ,und nun klappt es auch mit den SEO freundlichen URL’s im Virtuemart-Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.