Hat man dafür noch Worte…..?

Also nicht nur das mir täglich beim Einkaufen der Kragen platzt:
Preissteigerungen an jeder Ecke,selbst Brot und Milch kosten mittlerweile horrende Summen,die man sich schon jetzt kaum noch leisten kann…..
Nein nun heut auch noch die Meldung in den Nachrichten (gestern hab ich keine gehört),dass sich unsere lieben Politiker mal wieder eine Diätenerhöhung verordnet haben…
Ich dachte zuerst,ich hör nicht richtig.Die verordnen sich mal so einfach ca 700,-€ mehr im Monat,wo sie so schon mehr als genug bekommen….?

Auf der andern Seite täglich Chaos im Berliner Stadtverkehr wegen laufender Streiks der Bahn um mehr Geld….stundenlang steh ich deshalb im Stau.
Tausende ALG II Empfänger,Rentner usw. wissen jeden Monat kaum,wie sie über die Runden kommen.
Preise steigen unaufhörlich,nur die Löhne,Gehälter,Renten,Sozialhilfesätze…..werden nicht mehr….
und die erhöhen sich frech ihre Diäten.Da kann einem wiklich das K….. kommen.
Da fehlen mir wirklich die Worte.
Wo soll das hinführen?Frage ich mich.
Da reden die Experten seit kurzem was vom wirtschaftlichen Aufschwung,da fällt dem Handel nix Besseres ein,als die Preise unverschämt hoch zu treiben?
Der Sprit wird ohne Ende teurer und keiner merkt,dass wir damit auf die Dauer unsere ganze Wirtschaft selbst kaputt machen,denn welcher Betrieb kommt ohne Autos klar?
Transportbetriebe triffts erstmal am härtesten mit einer ganzen Flotte von LKW;Bussen usw…
Und der Kleine Mann auf der Straße?
Der wird wirklich im wahrsten Sinne des Wortes bald auf der Straße sitzen,denn er wird sich keine Wohnung,kein Brot mehr leisten können.
Und wir können nichtmal viel dagegen tun.Arbeitsplätze sind begrenzt.Arbeitslosengeld,Hartz IV,Renten reichen nicht und selbst wer Arbeit hat,kann mit dem Lohn nichtmehr auskommen…
Welche Chance beleibt uns nun noch?Irgendwann verhungern?Auswandern?Ja dazu brauch ich aber auch erstmal Kohle.
Hat jemand eine Idee?Der soll sie mir mitteilen.Kommentare dringend erwünscht!
Mir jedenfalls fehlen angesichts soviel Unverschämtheit unserer Politiker einfach die Worte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.