Beginnt nun ein neues Zeitalter im Internet?

Die neuesten Ergebnisse dieses Herbstupdates bei Google sorgen nach wie vor wohl für viel Diskussionsstoff.
Einiges ist passiert.Viele Seiten haben massiv an PR verloren-ein Absturz von PR6 auf PR3 ist nicht unbedingt eine Seltenheit.
Auch einige meiner Seiten haben verloren.
Nun wird natürlich viel diskutiert,warum das nun so ist.Hat Google seine Bewertungskriterien so sehr auf den Kopf gestellt?Oder wurde die Bewertung einfach nur der realen Lage angepasst:Es war anscheinend zu einfach,einen guten PR zu ereichen,wenn man bedenkt,dass es max. PR10 gibt.Die Maßstäbe wurden einfach anders angesetzt.
Außerdem wurde beobachtet,dass besonders Seiten,die Linkverkäufe tätigen,verloren haben.Google will den Linkhandel unterbinden.Allerdings wie Google diesen Handel erkennt,ist schwer nachzuvollziehen.
Das Ganze wird noch eine Weile für Diskussion und Streit sorgen.
Allerdings denke ich mal,wird dieses Update ein neues Zeitalter für Webmaster einläuten.Wir werden andere veränderte Strategien anwenden müssen,um eine Website erfolgreich zu machen.Themenrelevanter Linktausch z.B. wird wichtiger denn je,dessen bin ich mir sicher.Gekaufte Links werden nur noch wenig bis gar keine Wirkung mehr erzielen.
Man darf schon gespannt sein wie das nun weitergeht und welche Möglichkeiten Webmastern bleiben,ihre Sites erfolgreich zu vermarkten.
Bisher hat dieser teils massive PR Verlust scheinbar noch keinen Einfluß auf das Ranking.Aber ob das weiterhin so bleibt,bleibt abzuwarten.Denn möglicherweise folgt diese Auswirkung eines PR Verlustes einfach nur um den Faktor X zeitversetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.